Archiv der Kategorie: GV & bargeldlose Zahlungssysteme

GiroWeb: Schulverpflegung

GiroWeb-Loesungen-Schulverpflegung

Lösungen für die Verpflegung von Schülern und Personal im Bereich Bildung

Überblick:

 

Herausforderungen

GiroWeb GW Pin Sie sind verantwortlich für die
Gemeinschaftsverpflegung oder Caterer?

GiroWeb GW Pin Sie wollen Schülern und Lehrkräften
ein bargeldloses Bestellsystem anbieten?

GiroWeb GW Pin Sie haben bereits eine Verpflegungslösung
und möchten diese optimieren?

GiroWeb GW Pin Ihnen fehlen Zeit oder Personal
für Organisation oder Betrieb?

Lösungen

Wir bieten Ihnen ein Internet-basiertes Menü-Vorbestellsystem mit einer innovativen Schnittstelle zwischen Mensa, Schule / Kindertagesstätte (KiTa) und Lieferant. Verantwortliche und Caterer ersparen sich so viel Arbeit für Bestellungen und Abrechnung. Dieses DSGVO-konforme Mittagsverpflegungssystem arbeitet automatisch, ist schnell einsatzbereit und für Teilnehmer, Eltern und Schule / KiTa transparent. In der Schulmensa kommen GiroWeb Kassensysteme und Zahlungssysteme zum Einsatz, die komplett ohne Bargeld betrieben werden können. Als ideale Best Practice Ergänzung können GiroWeb SB-Terminals (z.B. Aufwerter / Vorbesteller mit Selbstbedienung) zur Aufladung und Bestellung vor Ort eingesetzt werden. Abgerundet wird diese Lösung durch die mobile GiroWeb App für Handy / Smartphone und Tablet (Google / Android und Apple / iOS). Sie lässt sich einfach bedienen und bietet Zusatzfunktionen (z.B. Analysen, Berichte, Online-Bezahlung).

Einfach anmelden. Menü auswählen. Guten Appetit!

Vorteile

  • Kinderleichte Bedienung des Systems
  • Kurzfristige Bestellung und Änderung
  • Online-Stornierung (z.B. bei Krankheit)
  • Sichere Bezahlung in der Mensa
  • Zweckgebundene Verwendung des Geldes
  • Bestmögliche Hygiene ohne Bargeld
  • Qualitativ hochwertige Verpflegung
  • Schnelle Menüausgabe per Chipschlüssel / Transponder / Chipkarte / RFID-Smartcard
  • Geringe Wartezeiten, höhere Zufriedenheit der Essensteilnehmer
  • Wenig Aufwand für Schüler, Eltern, Caterer (Betreiber)
  • Zufriedenes Personal, Lehrkräfte, Eltern und Schüler
  • Ohne Zahlungsausfälle ist kein Mahnwesen nötig
  • Planungssicherheit für Caterer beim Einkauf
  • Kostenreduzierung durch minimierten Ausschuss und Abfall
  • Geringe Kosten für Schule / KiTa bei maximaler Betriebssicherheit
  • Investitionssicherheit ohne hohe Folgekosten
  • Robuste Hardware (vor Vandalismus geschützt)
  • Modulare Gesamtlösung mit optionalen GiroWeb SB-Terminals
  • Import- und Export-Schnittstellen
  • Top Preis-Leistungs-Verhältnis von der Technik bis zum Service
  • Ein Ansprechpartner für alle Dienstleistungen
  • Bundesweites Partnernetzwerk

 

GiroWeb-Glossar-Lexikon-GV-Gemeinschaftsverpflegung-Schulverpflegung

GiroWeb Service-Modelle

ASP (Application Service Providing)

  • Keine Installation nötig (Software as a Service)
  • Anwendung via Rechenzentrum in Deutschland
  • Sicherer Datentransfer (SSL-verschlüsselt)
  • Nutzung vorhandener Computer
  • Automatische Update Funktionen
  • Redundante Datensicherung
  • Abo-Verwaltung
  • Online Reporting

FSP (Full Service Providing)

Mit zusätzlichen Dienstleistungen durch das GiroWeb Backoffice: Auf Wunsch übernimmt unser Serviceteam die komplette Organisation und Datenpflege für Sie. Von A wie Anmeldung bis Z wie Zahlungseingänge.

  • Organisation der Anmeldeformulare
  • Änderung und Pflege von Schülerdaten
  • Anlegen von Menüs und Speiseplänen
  • Versand von Chipschlüssel / Transponder / Chipkarte / RFID-Smartcard
  • Sperrung & Ersatz bei Verlust
  • Telefonische Hotline
  • Führung eines Treuhandkontos
  • Abrechnung von Subventionen (z.B. BuT – Bildung & Teilhabe)

 

Lösungen für die Verpflegung von Schülern und Personal im Bereich Bildung

Details:

 

Herausforderungen

Verwaltung und Lehrkräfte wollen ihren Teilnehmern, insbesondere Schulkindern, im Rahmen von ganztägigen Bildungsangeboten die beste Verpflegung hinsichtlich Qualität und Gesundheit bieten. Hierzu gehört in erster Linie ein ausgewogenes und für alle bezahlbares Mittagessen (teilweise subventioniert, z.B. durch BuT – Bildung und Teilhabe). Das Mittagsverpflegungssystem in der Schulkantine soll häufig durch Zwischenverpflegung (z.B. Obst, Snacks und Getränke – aus Verkaufsautomaten oder der Cafeteria) inhaltlich und zeitlich ergänzt werden.

GiroWeb-Schule-Bildung-Schulverpflegung-Schulkantine-Schulmensa-Mittag-Essen-Menue-Ausgabe-Gemeinschaftsverpflegung

Investition, Aufwand & Nutzen

Für die Einführung und den Betrieb sollen möglichst geringe Kosten, aber auch kein Aufwand für die Verantwortlichen entstehen. Neben den Schülern sollen Lehrer oder Dozenten gleichfalls vom Verpflegungssystem profitieren, organisatorisch jedoch nicht belastet werden. Das bargeldlose System soll so konzipiert sein, dass Schüler, Studenten und Personal die Verpflegung gleichermaßen nutzen können. Mit einer Schullösung von GiroWeb sind diese Ziele für alle Beteiligten problemlos realisierbar.

Technik: PC, Web & App

In der minimalen Konfiguration benötigen Verwaltung und Menü-Lieferant als Hardware im Prinzip nur einen PC mit Internet und Drucker. Mit einer modernen Kassenlösung kann die Menüausgabe perfekt ergänzt und auch eine optimale Zwischenverpflegung (z.B. Kioskartikel, Kaffee, Tee, Kaltgetränke, Snacks, Obst) ermöglicht werden. Optional zur Menüausgabe kann auch ein benutzerfreundliches GiroWeb SB-Terminal (z.B. Aufwerter / Vorbesteller mit Selbstbedienung) mit Touchscreen für die einfache und schnelle Bestellung oder Aufladung vor Ort eingerichtet werden. Selbst Grundschüler können ihr Mittagessen an solch einem Internet-Terminal einfach und schnell bestellen. Außerdem bietet GiroWeb eine Software-App (Google / Android und Apple / iOS), die sowohl auf Mobiltelefonen / Smartphones als auch auf Tablets genutzt werden kann. Die App lässt sich einfach bedienen und bietet zusätzliche Funktionalitäten wie Analysen, Reportings und Online-Payment.

Speisekarte: Online & Mobil

Mit dem GiroWeb Mittagsverpflegungssystem lassen sich verschiedene Menüs pro Tag im Voraus mit allen Details (z.B. Allergenkennzeichnung) online darstellen. Zusätzlich zu den Basistexten können auch Fotos der Speisen online am PC / Mac oder auf dem Handy / Smartphone dargestellt werden.

GiroWeb-App-Apple-Store-iOS-Google-Android-mobil-Handy-Smartphone-Tablet

Menü-Vorbestellung

Die Teilnehmer (oder ihre Eltern bzw. Betreuer) können ihr Menü online am Computer, an einem SB-Terminal in der Mensa oder via Smartphone-App im Voraus bestellen. Der Menü-Lieferant erhält vom GiroWeb Verpflegungssystem zur vereinbarten Zeit automatisch eine E-Mail mit der Gesamtbestellung für die Schule / Kindertagesstätte oder verschiedene Standorte. So kann der Menü-Lieferant das frisch zubereitete Essen (z.B. in einer Zentralküche) optimal vorbereiten und zur richtigen Zeit in die Mensa oder den Essensraum der Schule oder KiTa liefern. Die Besteller erhalten am Monitor einen Hinweis und können ihre bestellten Menüs mit Bestellbeleg (u.a. Name, Kontostand, Essen) online einsehen.

Großansicht | GiroWeb App für Mobiltelefone (Apple iOS / Google Play)

GiroWeb-App-Apple-Store-iOS-Google-Android-mobil-Handy-Smartphone-Tablet

 

Identität (eindeutige Erkennung)

Am Bestellterminal benötigt der Besteller zur eindeutigen Erkennung einen kontaktlosen Chip (die entsprechenden Chipschlüssel / Transponder / Chipkarten / RFID-Smartcards können bei uns einsatzbereit bezogen werden). Bei der Online-Bestellung am PC oder über das Handy / Mobiltelefon erfolgt die Anmeldung durch Eingabe der Benutzer-ID und des entsprechenden Kennworts. Die GiroWeb App bietet den Nutzern hier zusätzlichen Komfort ohne zusätzlichen Aufwand.

Bezahlung & Subventionen

Die Eltern oder die Teilnehmer überweisen gezielt oder über intelligente Abo-Modelle Geld auf ein Treuhandkonto. Diese Beträge werden automatisch ihrem individuellen Konto im GiroWeb Bezahlsystem gutgeschrieben. Essensbestellungen sind nur nach erfolgter Bezahlung möglich. Der jeweilige Essenspreis wird nach Berücksichtigung etwaiger Subventionen (z.B. BuT) automatisch vom individuellen Teilnehmer-Konto im GiroWeb Abrechnungssystem abgebucht.

Schnelle Essensausgabe

Durch die elektronische Quittierung der Menü-Vorbestellungen benötigen die Essensteilnehmer keine gedruckten Essensmarken in der Schulkantine. Das GiroWeb Mittagsverpflegungssystem erkennt den Besteller an der Menüausgabe-Einheit über seinen individuellen Chipschlüssel / Transponder / Chipkarte / RFID-Smartcard und kann so auf seine Vorbestellungen zugreifen. Alternativ stehen Caterer und Verwaltung auch personenbezogene Bestelllisten zum Ausdruck zur Verfügung.

Transparenz & Kostenkontrolle

Teilnehmer mit einem aktiven Chipschlüssel / einer Chipkarte / RFID-Smartcard, egal ob Schüler, Eltern, Lehrer oder Gäste, haben jederzeit Zugriff auf Ihre Daten und Bestellungen im System (u.a. Buchungen, Vorbestellungen, Kontostand, Einzahlungen und Kosten). Die KiTa / Schule und die Menü-Lieferanten können verschiedene Reports und Berichte im System zur Optimierung ihres Angebotes nutzen.

 

GIROWEB Schulverpflegung Menue Login Schulportal

Links &
Wissenswertes

GiroWeb GW Pin | Lexikon:
Schulverpflegung

GiroWeb GW Pin | GiroWeb:
Schulportal GiroWeb Menü

Ihre persönlichen Anmeldedaten erhalten Sie durch Ihre Schule oder Kindertagesstätte bzw. den zuständigen Caterer / Betreiber vor Ort.

GiroWeb GW Pin | Google Play App Store:
GiroWeb App für Android-Geräte

(Google Play: Für Android Smartphones & Tablets)
Falls Ihr Standort noch nicht für die Mobile App freigeschaltet ist, können Sie sich an den GiroWeb Partner in Ihrer Schule wenden.

GiroWeb GW Pin | iTunes App Store:
GiroWeb App für iOS-Geräte von Apple

(iTunes: Für Apple, z.B. iPhone & iPad)
Falls Ihr Standort noch nicht für die Mobile App freigeschaltet ist, können Sie sich an den GiroWeb Partner in Ihrer Schule wenden.

GiroWeb GW Pin | GiroWeb:
Betriebsgastronomie / Betriebsverpflegung

 


 
Jetzt [Terminanfrage per Email] senden.
Oder einfach [bei GiroWeb anrufen].
Wir freuen uns auf ein unverbindliches Gespräch!


 
Mehr zu [GiroWeb Produkt- und Leistungsbereiche]:

GiroWeb Gruppe | Produkte & Leistungen: Hardware & Software
Hardware
& Software
GiroWeb Gruppe | Produkte & Leistungen: Beratung & Projektierung
Beratung
& Projektierung
GiroWeb Gruppe | Produkte & Leistungen: Schulung & Service
Schulung
& Service
GiroWeb Gruppe | Produkte & Leistungen: Installation & Integration
Installation
& Integration

GiroWeb: Betriebsgastronomie

GiroWeb-Loesungen-Betriebsgastronomie

Lösungen für die Verpflegung von Mitarbeitern und Gästen in Betrieben

Überblick:

 

Herausforderungen

GiroWeb GW Pin Sie sind Caterer oder verantwortlich
für Gemeinschaftsverpflegung oder Vending?

GiroWeb GW Pin Sie wollen im Betriebsrestaurant oder
an Verkaufsautomaten bargeldlos abrechnen?

GiroWeb GW Pin Es gibt bereits eine Verpflegungslösung,
die optimiert oder erweitert werden soll?

GiroWeb GW Pin Sie nutzen bereits einen RFID-Ausweis
für Zeiterfassung oder Zutrittskontrolle?

Lösungen

In Zeiten anspruchsvoller Kunden und hohem Zeitdruck sind schnelle Abläufe an Kassen, SB-Terminals und Verkaufsautomaten echte Wettbewerbsvorteile erfolgreicher Gastronomen in der Gemeinschaftsverpflegung (GV). Nur wenn den Essensgästen nach dem Bezahlen noch Zeit für eine entspannte Mittagspause bleibt, kommen sie gerne wieder ins Betriebsrestaurant, in die Werkskantine oder ins Gästecasino.

So sind GiroWeb Kassensysteme, Zahlungssysteme und Abrechnungssysteme aus dem Alltag vieler Catering- und Operating-Unternehmen nicht mehr wegzudenken. Als Systemhaus und Partner für professionelle Betriebsgastronomie wissen wir aus über 30 Jahren erfolgreicher GV-Praxis, worauf es den Verantwortlichen wirklich ankommt: Effizienz, Sicherheit und ein top Preis-Leistungs-Verhältnis von A wie Automaten-Abrechnung bis Z wie zuverlässige Zahlen.

Ob modernes GiroWeb RFID-System, innovative Erweiterungen mit mobilen Applikationen, Best Practice oder individuelle Kundenwünsche – wir erarbeiten für Sie die beste Lösung für Ihre Anforderungen. Und während Ihre Mitarbeiter und Gäste von schnellen Abläufen profitieren, können Sie sich beruhigt auf Ihr Kerngeschäft fokussieren. Wir bieten Ihnen folgende Lösungen im Bereich GiroWeb Betriebsgastronomie:

  • Effiziente Zahlungssysteme & Abrechnungssysteme für Betriebe & Vending – mit oder ohne Bargeld
  • Langlebige Kassensysteme mit intuitiver Bedienung & einfacher Einrichtung kundenspezifischer Berichte
  • Modulare SB-Terminals mit flexibler Software (z.B. Bargeld, EC / Kreditkarte, RFID / NFC, Lohn & Gehalt)
  • Praxistaugliche Lösungen für verschiedene Verpflegungskonzepte (z.B. Front Cooking oder SB-Theken)
  • RFID-Technologie mit nahtloser Migration bestehender Ausweise / Chipkarten / Key-Cards / Smart-Cards
  • RFID-Service mit Wunschdesign & Codierung: Ein Ausweis für Alles: Verpflegung + Zeiterfassung + Zutritt
  • Flexible Automaten-Steuerungen mit Auswertungen über direkten Netzwerk-Zugriff (alternativ via USB)
  • Zuverlässiger Service durch erfahrenes und kompetentes Personal in allen Regionen Deutschlands
  • Kundenspezifische Lösungen wie Parkraum-Abrechnung, Teilnehmer-Verwaltung oder App-Integration
  • Passende Verträge für Miete, Service, Wartung für jeden Bedarf & jedes Budget. Für Caterer & Kunden
GiroWeb-Betriebsgastronomie-Glossar-Lexikon-GV-Gemeinschaftsverpflegung

Vorteile

  • GiroWeb ist ein bundesweites Systemhaus mit kurzen Wegen
  • 30 Jahre Erfahrung mit bargeldloser Betriebsverpflegung
  • Effizienter Service durch Kontakt mit regionalen Technikern
  • Kein teurer Helpdesk oder überraschende Zusatzmodule
  • Rundumsorglospaket (Kauf / Miete) für Caterer & Kunden
  • Langjährige Partner & branchenübergreifende Referenzen
  • Top Preis-Leistungs-Verhältnis vom Produkt bis zum Service
  • Langfristige Investitionssicherheit ohne Überraschungen
  • Geringe Kosten bei maximaler Betriebssicherheit
  • Wenig Aufwand für Einführung und operativen Betrieb
  • Einfache Bedienung der Systeme mit schneller Einarbeitung
  • Entspannte Mittagspausen aufgrund minimaler Wartezeiten
  • Zufriedene Gäste & Mitarbeiter auf Catering- & Kundenseite
  • Maximale Hygiene durch Bargeld-Vermeidung an den Kassen

 

Lösungen für die Verpflegung von Mitarbeitern und Gästen in Betrieben

Details:

 

Herausforderungen

Private und öffentliche Betriebe wollen ihren Mitarbeitern und Gästen aus verschiedenen Gründen eine qualitativ hochwertige Verpflegung zu bezahlbaren Preisen anbieten. Professionelle Verpflegungskonzepte bewegen sich in der Gemeinschaftsgastronomie zwischen kleinen Stand-Alone Betrieben mit einer Cafeteria und Cloud-Lösungen für mehrere Standorte mit vernetzten Betriebsrestaurants und Vending (z.B. Heiß- und Kaltgetränke, belegte Brötchen, Obst, Snacks und Süßigkeiten).

GiroWeb Betriebsgastronomie / Betriebsverpflegung

Verpflegungskonzepte

Für die Einführung und den Betrieb der Zielkonzepte stehen zunächst interne Überlegungen und Prozesse im Vordergrund (z.B. für den Bau einer Betriebskantine). Eine frühe Einbindung der Lieferanten wie z.B. Küchenplaner und Technologie-Partner für bargeldlose Gemeinschaftsverpflegung ist in jedem Fall wirtschaftlich sinnvoll. So lassen sich grundsätzliche Überlegungen oft noch ohne Mehrkosten umsetzen. Langfristig wirken sich gute Verpflegungskonzepte positiv auf die Attraktivität der Arbeitgeber und die Motivation der Mitarbeiter aus. Gleichzeitg steigt die Effizienz am Arbeitsplatz, da keine wertvolle Zeit für Wege zu externen Verpflegungs-Alternativen (z.B. Imbissbuden, Restaurants, Supermärkte) verloren geht.

GiroWeb Classic & GiroWeb Cloud

Mit dem modularen GiroWeb System können wir Ihnen für jede Art der Betriebsgastronomie (z.B. Betriebscasino oder Cafeteria) und unterschiedliche Verpflegungskonzepte (z.B. Front Cooking, SB-Restaurant mit Vertrauenskassen und Selbstbedienung, Öffentiches Lunch-Restaurant mit vernetzten Verpflegungsautomaten) ein passendes Angebot machen, egal ob klassische Stand-Alone oder Cloud-Lösung mit mehreren Standorten. Oftmals ist an anderer Stelle im Unternehmen (z.B. in der Zeiterfassung, der Zutrittskontrolle oder im Parkraum-Management) bereits eine RFID-Technologie (z.B. Legic advant oder MIFARE DESFire) im Einsatz, die meistens auch multifunktional für die GiroWeb Lösung in der Betriebsverpflegung genutzt werden kann.

RFID-Komplettservice

Falls keine Rücksicht auf bereits eingesetzte Ausweise / Chipkarten, Technologien oder Systeme genommen werden muss, bieten wir Ihnen gerne die sinnvollste Lösung für Ihre Anforderungen in Bezug auf Sicherheit, Leistungsfähigkeit, Wunschdesign, Lieferung und Einführung an. Hier können Sie auf unseren bewährten RFID-Komplettservice zählen. Um für den Fall einer späteren Systemerweiterung oder eines Wechsels zu einer neuen RFID-Kartentechnologie maximale Flexibilität und Wirtschaftlichkeit sicherzustellen, können anstatt Mono-Lesern auch innovative Hybrid- / Kombi-Leser (Tisch- und Automaten-Leser) eingesetzt werden. Bei einer Optimierung oder Umstellung des Systems lassen sich so Engpässe bei der Umkodierung sowie Sonderbehandlungen für abwesende Mitarbeiter und Gäste vermeiden. Diese Hybrid- / Kombi-Leser decken verschiedene RFID-Technologien ab, sodass alle Mitarbeiterausweise (Chipkarten) für Betriebsgastronomie, Vending, Zeiterfassung und Zutrittskontrolle gleichermaßen funktionsfähig bleiben.

GiroWeb SB-Terminals für die Gemeinschaftsverpflegung

Effizienz durch SB-Terminals

Für Aufwertung / Bezahlung / Abrechnung ergeben sich in der Betriebsgastronomie oft ähnliche Konstellationen bezüglich Hardware und Software. Durch intelligente Platzierung und Kommunikation lassen sich eine gezielte Führung der Essensteilnehmer sowie minimale Kassenzeiten sicherstellen. Außer den Kassenplätzen sind das am POS (Point of Sale) primär GiroWeb Aufwerter / Aufladestationen mit Selbstbedienung (SB). Diese SB-Terminals ermöglichen die Abfrage und die Aufladung von Guthaben. Um sich zu identifizieren, wird das RFID-Medium (z.B. Mitarbeiterausweis oder Gästekarte) an den RFID-Leser gehalten. Abhängig von Kunde, Caterer und Präferenz bestehen unterschiedliche Quellen für Aufladungen (z.B. EC, Kreditkarte; Abrechnung über Lohn & Gehalt; Bargeld). Außer den Aufwertern ist oft auch ein GiroWeb Gästekartenautomat zur Ausgabe, Aufladung und Rücknahme von Gästekarten Teil der Lösung. In vielen Betrieben wird das gastronomische Angebot im Betriebsrestaurant, in der Kantine oder im Casino durch Vending abgerundet. Die meisten Verkaufsautomaten zur Zwischenverpflegung der Mitarbeiter können durch den Einbau smarter Automatensteuerungen problemlos in die vernetzte GiroWeb Lösung integriert werden.

Großansicht | GiroWeb SB-Terminals: Aufladestationen / Aufwerter / Gästesysteme

GiroWeb-SB-Terminals-Aufwerter-Aufladestation-Gastkarten-Automat-Gastkartensystem-Gästesystem-Ticketstation-Vorbesteller

 

Innovationen & Geschwindigkeit

Auch in Zeiten von NFC sowie mobilen Apps verschiedener Anbieter ist unabhängige Hardware vor Ort (z.B. GiroWeb SB-Terminals zur Aufladung oder für Gastkarten) in Kombination mit kontaktlosen RFID-Chipkarten in der Betriebsgastronomie im Hinblick auf den Kassendurchlauf noch immer erste Wahl. Web & App Technologien sind unter bestimmten Voraussetzungen sinnvolle Ergänzungen (z.B. für Zielgruppen, die Innovationen gegenüber aufgeschlossen sind). Um hier eine optimale Akzeptanz der Essensteilnehmer zu erreichen, sind erfahrungsgemäß zielgerichtete Kommunikation und Schulungen im Vorfeld sinnvoll. Die höchste Effizienz erzielen Konzepte, die sich an den Kassen auf möglichst wenige Zahlungsarten bzw. Bezahlmedien konzentrieren (z.B. RFID-Mitarbeiterausweis und Gastkarte) und lediglich für die Aufwertung Zusatzoptionen anbieten (z.B. Bargeld, EC, Kreditkarte, NFC, Lohn & Gehalt). Bei mehreren Aufwertern oder Kassen entscheiden sich Kunden in Bezug auf mobile Technologien oft für einen Probebetrieb an dedizierten Stationen im Sinne optimaler Laufwege und hoher Geschwindigkeit an den Kassen.

Software & Integration

Die von GiroWeb eingesetzte Software deckt alle typischen Anforderungen ab. Hierzu gehören außer dem Management der elektronischen Mitarbeiterausweise und Gästekarten in erster Linie die Verwaltung von Stammdaten (z.B. Artikel, Preise, Warengruppen, Rabatte, Subventionen, Kassen, Verpflegungsautomaten). Darüber hinaus steht Kunden und Catering-Partnern ein umfangreiches Berichtswesen mit einer Vielzahl allgemeiner und spezifischer Reportings und Analysetools zur Verfügung. Über zahlreiche Import- und Export-Schnittstellen kann eine optimale Anbindung an alle gängigen Backoffice-Anwendungen (z.B. ERP, FiBu, Lohnbuchhaltung, Warenwirtschaft) und ein zielgerichtetes Controlling sichergestellt werden. Weitere interessante Optionen sind individuelle Abfrage und Aufladung des Guthabens, E-Payment, Digital Signage und Speisepläne.

 

GiroWeb-Gruppe-Produkt-Kategorie-Chipkarten-Smartcards-RFID-Service-Gemeinschaftsverpflegung-Schulverpflegung

Links &
Wissenswertes

GiroWeb GW Pin | Lexikon:
GV / Gemeinschafts-Verpflegung

GiroWeb GW Pin | Lexikon:
Betriebsgastronomie / Betriebsverpflegung

GiroWeb GW Pin | GiroWeb:
RFID Chipkarten & Smartcards

GiroWeb GW Pin | GiroWeb:
Flexibilität durch Hybridleser / Kombileser

GiroWeb GW Pin | GiroWeb:
Schulverpflegung

 

Großansicht | GiroWeb: Chipkarten & Smartcards

GiroWeb-Chipkarten-Smartcards-RFID-Service-Gemeinschaftsverpflegung

 


Jetzt [Terminanfrage per Email] senden.
Oder einfach [bei GiroWeb anrufen].
Wir freuen uns auf ein unverbindliches Gespräch!


Mehr zu [GiroWeb Produkt- und Leistungsbereiche]:

GiroWeb Gruppe | Produkte & Leistungen: Hardware & Software
Hardware
& Software
GiroWeb Gruppe | Produkte & Leistungen: Beratung & Projektierung
Beratung
& Projektierung
GiroWeb Gruppe | Produkte & Leistungen: Schulung & Service
Schulung
& Service
GiroWeb Gruppe | Produkte & Leistungen: Installation & Integration
Installation
& Integration

Bargeldlose Betriebsgastronomie mit GiroWeb: Hannover Re

GiroWeb-Alles-aus-einer-Hand-Deutschlandweit-Regional-Betriebsgastronomie

Auch 2018 hat GiroWeb seine Erfolgsgeschichte fortgeschrieben! Zahlreiche Caterer und Direktkunden haben sich auch in diesem Jahr für eine bargeldlose Lösung mit zuverlässigem Service von GiroWeb entschieden! Während viele Bestandskunden bestehende System optimiert haben (z.B. durch mobile Bezahltechnologien), gab es auch zahlreiche Neuprojekte.

So hat sich z.B. Hannover Re zur Umstellung auf Frontcooking und ein modernes Kassensystem zur bargeldlosen Bezahlung mit GiroWeb entschlossen. Die Gäste können im Betriebsrestaurant ohne Wartezeiten direkt mit ihrem Mitarbeiterausweis an GiroWeb-Geräten bezahlen. Während einige Mitarbeiter noch beim Mittagessen sind, holen andere sich schon etwas von einem der zahlreichen Automaten, die auch ins bargeldlose Zahlungssystem von GiroWeb integriert sind.

Mehr Details finden Sie im pdf: [Betriebsgastronomie – Hannover Rück] oder im [GVmanager E-Paper].


GiroWeb Kontaktformular Ihr GiroWeb Team ist gerne für Sie da.
[Wie können wir Sie in Ihrer Gemeinschaftsverpflegung unterstützen?]

 
GiroWeb Aktuell: Hier geht es zur [Übersicht aller GiroWeb-Links mit aktuellen Nachrichten] rund um den Bereich Gemeinschaftsverpflegung/ Betriebsgastronomie.

GiroWeb-CCS-Logo-News-aktuelle-Nachrichten-Gemeinschaftsverpflegung-Betriebsgastronomie

Visa & Mastercard mit GiroWeb: Schnell. Sicher. Kontaktlos.

GiroWeb-Gruppe-Kreditkarten-sicher-schnell-kontaktlos-Visa-Mastercard-Gemeinschaftsverpflegung-Betriebsgastronomie

GiroWeb: Nachhaltige Lösungen für effiziente & sichere Bezahlung

Für GiroWeb bleiben Schnelligkeit und Sicherheit gleichermaßen Anspruch und Praxis im dynamischen Markt der bargeldlosen Gemeinschaftsverpflegung. Während einige Anbieter verstärkt auf Schlagwortthemen setzen, bleibt bei GiroWeb der Fokus auf echtem und nachhaltigem Mehrwert für Caterer und Essensgäste: [Effiziente Bezahlung, hohe Sicherheit und nachhaltige Lösungen].

So sind wir z.B. einer der ersten Anbieter, der NFC-Zahlung in der Betriebsgastronomie von DAX- und Mittelstandsunternehmen als Ergänzung zur hocheffizienten GiroWeb RFID-Technologie eingeführt hat. Gleichzeitig bleibt aber auch die frühzeitige Berücksichtigung sicherheitsrelevanter Aspekte wie z.B. GoBD oder „TA7.1“ (technische Anforderungen der Deutschen Kreditwirtschaft) selbstverständlich.

Neue Anforderungen bei MasterCard & Visa

Aktuell gehören dazu auch die neuen Anforderungen bezüglich Sicherheit für Kreditkarten:

  • MCL 3.0 – für kontaktlose Zahlungen mit MasterCard
  • VCPS 2.1.1. – für kontaktlose Zahlungen mit VISA

GiroWeb-Tipp GiroWeb GV-Tipp:
[Was ist ein Chipkartenleser/ Terminal?]

 MasterCard Contactless

Laut MasterCard dürfen in Deutschland neue Automaten und Terminals nur noch installiert werden, wenn sie die Kontaktlos-Funktion für MasterCard- und Maestro-Zahlungen (MCL 3.0 Standard, vormals PayPass 3.0) unterstützen. Dementsprechend müssen alle Modelle mit geeigneter Software und einer kontaktlosen Leseeinheit ausgestattet sein.

Bestandgeräte, welche diese Anforderungen noch nicht erfüllen, sind bis zum 1.1.2018 mit entsprechender Software und Kontaktloslesern nachzurüsten. GiroWeb bietet Kunden, die bereits Geräte mit dem Terminal OPP-C60 nutzen, einen COR-Kontaktlosleser mit Verkabelung und Montage zur MasterCard-konformen Erweiterung an.

Visa Contactless

Mit der VISA Contactless Spezifikation (VCPS 2.1.1.) wurde von VISA eine ähnliche Vorgabe definiert. Für VISA muss die Nachrüstung von Bestandsgeräten, welche die VCPS 2.1.1. noch nicht unterstützen, jedoch erst bis 1.1.2020 erfolgt sein. GiroWeb bietet auch diesen Kunden eine VISA-konforme Nachrüstung ihrer OPP-C60 Terminals mit der kontaktlosen Bezahlfunktion an.


Kontakt zu GiroWeb Ihr GiroWeb Team ist gerne für Sie da.
[Wie können wir Sie bzgl. Visa bzw. Mastercard Contactless unterstützen?]

 
GiroWeb Aktuell: Hier geht es zur [Übersicht aller GiroWeb-Links mit aktuellen Nachrichten] rund um den Bereich Gemeinschaftsverpflegung/ Betriebsgastronomie.

GiroWeb-CCS-Logo-News-aktuelle-Nachrichten-Gemeinschaftsverpflegung-Betriebsgastronomie

GiroWeb: Mehr Flexibilität durch Hybrid- / Kombi-Leser

GiroWeb-Gruppe-Hybrid-Karte-Kombi-Leser-Legic-Mifare-Gemeinschaftsverpflegung-Betriebsgastronomie

GiroWeb macht die GV-Praxis für Sie mit leistungsfähigen Hybrid- / Kombi-Lesern (Tisch- und Automaten-Leser) jetzt noch flexibler und effizienter!

Bisher sind Erweiterungen oder Wechsel zu einer neuen RFID-Technologie meistens mit erhöhten Kosten sowie der Notwendigkeit einer präzisen Planung und Umsetzung verbunden. Das liegt in erster Linie an den eingesetzten Mono-Lesern, die entweder die abzulösenden oder die einzuführenden Kartentypen verarbeiten können. Bei Umstellungen des Systems kann es – trotz gezielter Kommunikation im Vorfeld – zu Engpässen bei der Umkodierung sowie einer nachgelagerten Sonderbehandlung für Mitarbeiter und Gäste mit längeren Abwesenheiten kommen.

Um diese Probleme und die verbundenen Kosten von vornherein zu vermeiden, bietet GiroWeb Kunden und Partnern jetzt innovative Hybrid- / Kombi-Leser. Diese decken verschiedene RFID-Technologien gleichzeitig ab, sodass [alle Karten] für die Betriebsgastronomie, die Zeiterfassung und die Zutrittskontrolle jederzeit voll einsatzfähig bleiben. So muss den Verantwortlichen keine Punktlandung mehr gelingen, während kleine und große Gäste die Gemeinschaftsverpflegung weiterhin entspannt genießen können.


GiroWeb-Tipp GiroWeb GV-Tipp:
[Wofür steht RFID?]

 
Steht zum Beispiel eine Umstellung von MIFARE Classic auf LEGIC Advant Karten an, kommunizieren die [Hybrid- / Kombi-Leser des GiroWeb-Systems] sowohl mit dem MIFARE- als auch mit dem LEGIC-Segment. So gelingt jede Einführung, Erweiterung, Ablösung und Umstellung reibungslos – egal ob großes oder kleines System, ob an einem oder an mehreren Standorten.

Auch im laufenden Betrieb bieten die neuen Hybrid- / Kombi-Leser handfeste Vorteile gegenüber Mono-Lesern. Die neue Flexibilität ermöglicht den gastronomischen Betreibern, zusätzliche Unternehmen aus der Nachbarschaft schnell und einfach anzuschließen. Anstatt alle bisherigen Karten der zusätzlichen Unternehmen auszutauschen, ist meistens nur noch der Wechsel zu Hybrid- / Kombi-Lesern durch die Caterer vorzunehmen. Zusätzlichen Umsätzen mit Arbeitnehmern und Gästen aus der Nachbarschaft steht so nichts mehr im Wege.

Sind effiziente Tisch- oder Automaten-Leser ein Thema für Sie? Dann beraten wir Sie gerne, damit GiroWeb auch für Sie der Schlüssel zur effizienten Gemeinschaftsverpflegung wird!


GiroWeb Kontaktformular Ihr GiroWeb Team ist gerne für Sie da.
[Wie können wir Sie hinsichtlich Hybrid-/ Kombi-Lesern unterstützen?]

 
GiroWeb Aktuell: Hier geht es zur [Übersicht aller GiroWeb-Links mit aktuellen Nachrichten] rund um den Bereich Gemeinschaftsverpflegung/ Betriebsgastronomie.

GiroWeb-CCS-Logo-News-aktuelle-Nachrichten-Gemeinschaftsverpflegung-Betriebsgastronomie