Neuer 50€-Geldschein ab April 2017

GiroWeb-Gruppe-Einfuehrung-Geldschein-Banknote-neu-50-€-Euro-Gemeinschaftsverpflegung-Betriebsgastronomie

Im April fällt der offizielle Startschuss für den neuen 50€-Geldschein, die vierte Stückelung der „Europa-Serie“. Da auf den „50er“ fast die Hälfte des Banknotenumlaufs entfällt, hat er für die Sicherheitsexperten der EZB als auch für die Akzeptanzpartner besondere Bedeutung.

Auch beim 50€-Schein kommt als charakteristisches Sicherheitsmerkmal wieder das sogenannte Porträt-Fenster zum Einsatz. Bei Betrachtung gegen das Licht erscheint im transparenten Fenster das Porträt der Europa. Aufgrund dieses und weiterer Sicherheitsmerkmale können Händler und Kunden die Echtheit ohne Hilfsmittel gut überprüfen.

Alle Geräte, die über einen Geldschein-Leser verfügen, sollten die neue 50€-Banknoten bis Ende April verarbeiten können. Die dafür notwendige Vorbereitung hängt im Einzelnen von der [Hard- und Software] im Betriebsrestaurant oder in der Schulkantine ab. In den meisten Fällen spielen wir vor Ort eine neue Firmware ein und stellen durch diverse Tests die volle Funktionalität sicher.

Kunden, die sich noch nicht mit dem neuen 50er beschäftigt haben, sollten uns baldmöglichst beauftragen, um Verspätungen und Frustrationen auf Seiten der Essensgäste zu vermeiden. Wir beraten Sie gerne und kümmern uns für Sie um Ihre [Umrüstungsfragen].

Sobald die finalen, technischen Freigaben (voraussichtlich Anfang April) vorliegen, werden wir unsere Kunden informieren und die Systeme mit der 50€-Funktionalität ausstatten.


GiroWeb-Tipp GiroWeb GV-Tipp:
[Was ist ein Banknotenleser/ Geldscheinleser?]

 
Weiterführende Links:


Kontakt zu GiroWeb Ihr GiroWeb Team ist gerne für Sie da.
[Wie können wir Sie bzgl. des neuen 50€-Geldscheins unterstützen?]

 
GiroWeb Aktuell: Hier geht es zur [Übersicht aller GiroWeb-Links mit aktuellen Nachrichten] rund um den Bereich Gemeinschaftsverpflegung/ Betriebsgastronomie.